Wie läuft der Rekrutierungsprozess in den meisten Unternehmen ab?

Veröffentlicht von

In der Regel läuft der Prozess genauso ab, wie in Deutschland auch.

Die bevorzugt auf elektronischem Wege eingereichten Bewerbungsunterlagen werden durchgeschaut (neudeutsch: gescreent). Wenn das Screening positiv ist, gibt es viele Unternehmen die zunächst ein telefonisches Interview (meist auf Englisch) durchführen. Wenn dies ebenfalls positiv war, werden sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Je nachdem wie weit ihr Anfahrtsweg ist, bezahlt das Unternehmen das Hotel und / oder auch die Anfahrtskosten. Je nach Unternehmen kann der Rekrutierungsprozess bis zu 4 Wochen dauern. Von den großen Unternehmen in Luxemburg kann der Bewerber eine Antwort (auch eine Absage) erwarten, bei kleineren Gesellschaften hat sich dies noch nicht so etabliert.

Hier habe ich noch einige Tipps für euch, worauf ihr in Luxemburg achten solltet:

Bewerbung in Luxemburg

Kommentar hinterlassen